Gesunde RadroutenGesunde Radrouten
  

DIE KOMFORTGESCHWINDIGKEIT

Grundlage eines gesundheitsorientierten Handelns ist die individuell abgestimmte Durchführung von Belastungssituationen, die die Systeme, Funktionen und Fähigkeiten unseres Körpers erhalten oder die Leistungsfähigkeit steigern. Dabei ist insbesondere das „Wie“ der Bewegung entscheidend und nicht das „Was“.

Die für jeden Nutzer aus seinen Fitnessdaten berechnete Komfortgeschwindigkeit soll gewährleisten, dass jeder Nutzer in Abhängigkeit seiner persönlichen Daten, die gewählte Tour in der für Ihn optimalen Intensität fahren kann. Überforderung und Unterforderung werden vermieden, das Radfahren macht Spaß und wird regelmässig betrieben.

Lesen Sie hier weiter um zu erfahren was Ihre Berggeschwindigkeit ist und wie Sie damit umgehen können.

zurück